U13 kantert und landet wichtigen "big point" um Platz 2

17:0 im Nachholspiel gegen die SG SC Aufhausen II

Ein wahres Schützenfest lieferten die Jungs des SV im Nachholspiel gegen den Tabellenneunten aus Aufhausen. Überraschend klar lief das Heimspiel. Schon von Beginn an machten die SV´ler Druck und trafen ab der ersten Minute. Zur Halbzeit stand es bereits 10:0. Nach dem Pausentee machten die Kids weiter und schraubten das Ergebnis auf 17:0.

Big point in Griesbach

Am Freitag ging es für die D-Jugend aus Frauenbiburg zum Tabellennachbarn nach Griesbach. Hier wollte man den direkten Konkurrenten auf Abstand halten. Von Beginn an sahen die Zuschauer ein eher zerfahrenes Spiel von beiden Teams. Viele weite Bälle, die in beiden Abwehrreihen immer wieder abgefangen wurden. In der 6. Minute war es dann Felix Rieger der die Blau-Weißen aufjubeln lies. Der gegnerische Keeper konnte den Ball nicht festhalten, Felix setzte nach und nutze die Chance zum 0:1. Doch das Tor sorgte nicht für eine Besserung des Spiels. Weiter sah man das gleiche zerfahrene Spiel. In der 28. Minute war es wiederum Felix der nach einer schönen Flanke von Rodion Suslow und einem genauem Zuspiel von Philip Zawada auf 0:2 erhöhte.

Die 2. Hälfte war gerade fünf Minuten alt da konnte sich unser Keeper Kevin Linger auszeichnen. Er entschärfte einen sehenswerten Freistoß sicher.

Doch in der 43. Minute war auch er das erste mal geschlagen und mußte den Ball aus dem Netz fischen. Griesbach schaffte den Anschlusstreffer zum 1:2. Die mitgereisten Fans fingen an sich Sorgen zu machen, da das Spiel zu kippen drohte. Prompt gab es in der 52. Minute einen Pfiff des Schiris, Elfmeter für Griesbach. Warum weiß allerding nur der Schiedsrichter. Doch Kevin konnte den platziert geschossenen Elfer parieren. Für das Finale in diesem Spiel sind drei Akteure zuständig. Langer Abschlag von Kevin auf Felix, der geht mit dem Ball bis zum Strafraum, Flanke zu Radion und der vollstreckt zum 1:3 Endstand in der 56. Minute. Ein wichtiger Sieg im Kampf um Platz 2. Das Bild zeigt die Jungs bei der anschließenden Kabinenpartie :-)...

 

Für Frauenbiburg liefen auf: Kevin Linger (T) Ledian Rizay; Philip Zawada; Martin Mirfanger; Elias Hoffmann; Felix Rieger (C); Michael Matkowskij; Krystian Gradowski; Rodion Suslow; Benjamin Rösner; Michael Rapsch; Moritz Frör

Tore für Frauenbiburg: Rodion Suslow (1); Felix Rieger (2)

 

 

 

Anfahrt

Waldstadion SV Frauenbiburg

Oberbubach 60

84130 Dingolfing

Copyright by