U9 konnte nur im Finale gestoppt werden

Die Kids um Trainer Christian Kusch und Florian Kulik setzten sich im Hallenturnier des TSV Natternberg gegen namhafte Gegner, wie der SpVgg Grün Weiss Deggendorf, in der Gruppenphase durch und mussten sich nur im Finale dem Gastgeber aus Natternberg mit 2:1 geschlagen geben. Zum ganz großen Coup hat es nicht gereicht, aber mit diesem Auftritt können sowohl Trainer als auch Eltern und Kids richtig stolz sein. Die Jungs der U9 haben die Farben des SV würdig über den Landkreis hinaus vertreten. Am Sonntag folgen die U11 Junioren. Der SV bedankt sich recht herzlich beim TSV für die Einladung beider Teams und erwartet den Gastgeber beim Al Monte Cup 2019 auf dem Bankett des SV Frauenbiburg.

Zum Einsatz kamen: Jonas Rösner, Batuhan Temel, Jakub Olter, Leo Biehler, Samuel Baumann, Patrick Towara, Alexander Masczcak und Ridvan Temel.

 

 

Anfahrt

Waldstadion SV Frauenbiburg

Oberbubach 60

84130 Dingolfing

Copyright by