Willkommen beim SV Frauenbiburg e.v.

Wir heißen Sie herzlich willkommen zum Internetauftritt des SV Frauenbiburg. Sie finden hier sämtlichen Informationen zu aktuellen Spieltagen, anstehenden Events, Sponsoren oder Ansprechpartner rund um unsere Teams. Sollten Sie Ihre benötigten Informationen nicht finden, scheuen Sie sich bitte nicht uns über das Kontaktformular eine Nachricht zu hinterlassen. Wir hoffen, das wir in unseren Heimspielen auf Sie zählen können!



Überblick der kommenden Spiele

Laden...
Download
SVF Terminplan 2018/2019 - Vorrunde
SVF - Terminplan Fußball 2018-2019 - Vor
Adobe Acrobat Dokument 24.9 KB
Download
SVF Terminplan 2018/2019 - Rückrunde
SVF - Terminplan Fußball 2018-2019 - Rüc
Adobe Acrobat Dokument 23.2 KB


U15 mit nur einem Punkt aus 3 Spielen

Zum Auftakt der Rückrunde traten die Jungs und Mädels beim Tabellenzweiten aus Simbach an. Konnte man in der ersten Halbzeit noch gut mithalten und lag unglücklich mit 1:2 im Rückstand, so war die zweite Hälfte eher zum vergessen. Sage und schreibe 5 Standards - eher 6 - nutzten die Gastgeber um am Ende mit 7:1 als Sieger vom Platz zu gehen.

Am vergangenen Donnerstag war dann im Nachholspiel der Tabellendritte aus Steinberg zu Gast. Auch hier zeigte man eine sehr gute erste Halbzeit und ging verdient mit 1:1 in die Pause. In der Kabine stellte das Trainerteam zur zweiten Hälfte ein paar Positionen um, damit man noch druckvoller nach vorne agieren sollte. Doch diese Umstellungen erzielten nicht den gewünschten Erfolg und man fing sich zur Mitte der Halbzeit das 2:1. Die Jungs des SVF hielten zwar weiter dagegen doch man kam nicht mehr so richtig vor das Gehäuße der Gäste aus Steinberg. Als man zum Ende der Partie nochmals alles nach vorne warf konnten Martin Mirfanger und Blerti Canolli ihre Chancen nicht nutzen. Ihrerseits konnten die Gäste einen Konter erfolgreich abschließen und erzielten den 3:1 Endstand.

Fazit dieses Spiels: Eine Leistungssteigerung auf allen Positionen war zu erkennen und man konnte gegen eines der vorderen Teams gut mithalten. Allerdings müssen auch mal die eigenen Chancen besser genutzt werden. Die beiden Treffer in den Spielen erzielte Leon Kollmeier jeweils per Elfmeter.

In der dritten Partie innerhalb 8 Tage hatte man am gestrigen Samstag dann die Mannschaft aus Mengkofen zu Gast. Mit gerade noch 11 Spieler (man hatte einige Ausfälle wegen Krankheit und Urlaub zu verkraften) zeigte man eine couragierte und toll kämpfende Leistung. Allerdings war es wieder das selbe Bild. Die Kids erarbeiteten sich viele Torchancen blieben im Abschluss allerdings immer zu hektisch oder zu ungenau. Als kurz vor Schluss Martin Mirfanger das 1:0 für seine Farben erzielte glaubte man die Partie als Sieger verlassen zu können. Doch eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft nutzte der Gast postwendend und stellte das Ergebnis am Ende auf 1:1. Alles in allem ein unglückliches Unentschieden.

 

... auch bei der U11 folgen 2 Niederlagen

Am letzten Samstag mussten die Kids in Mengkofen antreten. Dabei erarbeiteten Sie sich ein Übergewicht an Spielanteilen und konnten viele Chancen heraus erspielen, doch am Ende stand ein 0:3 auf der Anzeigetafel. Es war fast zum aus der Haut fahren wie viele Tormöglichkeiten die SVF ´ler liegen ließen. Und der Gastgeber machte aus 5 Chancen 3 Tor. So ist Fußball!!!

Am gestrigen Samstag war man dann zu Gast bei der SG SpVgg Loiching / Teisbach. Dass die Trauben in Loiching sehr hoch hängen würden war dem Team des SV Frauenbiburg bewusst und man ging sehr konzentriert an die Sache ran. Dennoch konnte der Gastgeber früh mit 1:0 in Führung gehen. Doch durch einen Doppelschlag von Jonas Russak stand es plötzlich 2:1 für den SV. Wieder drehten die Gastgeber das Spiel noch vor der Halbzeit und erspielten sich ein 4:2. Nach der Pause hieß es auf zum Anschlusstreffer. In der 43. Minute erzielte Fabian Hoffmann das 3:4 für die Blau Weißen und man war wieder dran. Nun lautete die Marschroute,  alles nach vorne und Gas geben zum Ausgleich... Die Kids konnten allerdings keinen Treffer mehr nachlegen und mussten zum Ende der Partie hin noch 2 Treffer einstecken, so dass es Schluss endlich 6:3 für den Gastgeger hieß. Eine spannende Partie ...

U9 mit zwei Niederlagen in der Golden League

Nach dem tollen Auftritt und dem verdienten Unentschieden gegen den FCD im ersten Spiel, ließen die Kids 2 Niederlagen folgen. Zum einen konnte man im Heimspiel gegen den FC Oberpöring nur bis zur Halbzeit mithalten und musste sich am Ende mit 5:1 geschlagen geben. Beim gestrigen Spiel in Haidlfing musste man leicht ersatzgeschwächt an den Start gehen doch die Kids hielten lange ein 1:1 und die Partie blieb bis zum Schluss spannend. Aber leider hatte wieder der Gegner das bessere Ende und konnte noch das 2:1 erzielen. Die beiden Ergebnisse zeigen zum einen die Stärke der Mannschaften in der "Golden League" zum anderen aber auch, dass man sich nicht verstecken muss und in jedem Spiel mithalten kann.

Auf geht´s und weiter so.

U11 startet mit Auftaktsieg

Die SG VFR Moosthenning 1 war zum Ligastart Gast im Frauenbiburger Waldstadion. Und der Gast ging, nach nur 2 Minuten Spielzeit, auch gleich mit 1:0 in Führung. Die Jungs und Mädels des SV zeigten aufgrund der körperlichen Überlegenheit und des schnellen Gegentreffers zu viel Respekt und fanden nur langsam zum Spiel. Doch mit zunehmender Spieldauer nahmen sie mehr und mehr das Heft in die Hand und konnten sich einige gute Einschussmöglichkeiten erspielen. Aber erst in der 20. Minute konnte Ege Güven mit einem Weitschuss den Keeper der Gäste überwinden und glich zum 1:1 für seine Farben aus. Dies war zugleich auch der Halbzeitstand.

Nach der Pause war aller Respekt abgelegt und man erspielte sich auf Seiten der Frauenbiburger Chance um Chance. Durch einen Doppelschlag von Maximilian Wirth ging der Gastgeber mit 3:1 in Führung. Die Kids des SV ließen nicht locker und durch Tore von Luca Hertreiter und Mete Süer stellten sie bis zum Abpfiff das Ergebnis auf 5:1. Ein richtig guter Start in die Ligarunde.

Das Bild nebenan zeigt Fabian Hoffmann in Aktion, der zusammen mit Maxi Ingerl, Julia Wac-Wenzel und Mete Süer keinen weiteren Treffer der Gäste zuließ. 



 

 

Anfahrt

Waldstadion SV Frauenbiburg

Oberbubach 60

84130 Dingolfing

Copyright by