Willkommen beim SV Frauenbiburg e.v.

Wir heißen Sie herzlich willkommen zum Internetauftritt des SV Frauenbiburg. Sie finden hier sämtlichen Informationen zu aktuellen Spieltagen, anstehenden Events, Sponsoren oder Ansprechpartner rund um unsere Teams. Sollten Sie Ihre benötigten Informationen nicht finden, scheuen Sie sich bitte nicht uns über das Kontaktformular eine Nachricht zu hinterlassen. Wir hoffen, das wir in unseren Heimspielen auf Sie zählen können!



Überblick der kommenden Spiele

Laden...
Download
SVF Terminplan 2018/2019 - Vorrunde
SVF - Terminplan Fußball 2018-2019 - Vor
Adobe Acrobat Dokument 15.2 KB
Download
SVF Terminplan 2018/2019 - Rückrunde
SVF - Terminplan Fußball 2018-2019 - Rüc
Adobe Acrobat Dokument 12.8 KB


Förderverein des SV Frauenbiburg hält Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

 

Vor kurzem hielt der Förderverein des SV Frauenbiburg seine jährliche Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen ab. Besonders begrüßt wurde Stadtrat Gerald Vilsmeier und SVF Vorstand Wolfgang Schierl. Aus dem Jahresbericht des 1.Vorstands ging hervor, dass unter anderem Busfahrten mit großen und kleinen Bussen, Trainingsmaterialen, und die Jugendarbeit des SV Frauenbiburg bezuschusst wurden. Außerdem konnte auch der RTB-Cup in diesem Jahr zum neunten Mal ausgetragen werden.

Als nächster Tagesordnungspunkt wurde der Kassenbericht durch Renate Schneil-Igl vorgetragen. Die Kassenprüfer bescheinigte dem 1. Kassier eine einwandfrei geführte Kasse. Nachdem sich Gerald Vilsmeier  als Wahlleiter zur Verfügung stellte konnten die komplette Vorstandschaft entlastet werden. Die aktuelle Vorstandschaft stellte sich zur Wiederwahl. Die Wahl brachte folgendes Ergebnis:

 

1. Vorstand:  Armin Igl                                                           

2. Vorstand:  Manuel Schneil                                                              

1. Kassier:  Renate Schneil-Igl                                         

2. Kassier:  Lisa Bucek                                                         

1. Schriftführer:  Monika Schneil

 

Als Beiräte wurden gewählt:

Stefan Bucek

Simon Nowak

Thomas Aigner

Herbert Hochholzer

Christl Jodlbauer

 

Kassenprüfer wie gehabt: Anja Riebesecker und Martina Hofmann

 

 

Zum Abschluss bedankte sich erster Vorstand Armin Igl bei allen anwesenden Mitgliedern, besonders aber beim scheidenden Beirat  Herbert Hochholzer für seine geleistete Arbeit. 

U13 testet weiter – 3:5 Niederlage gegen die JFG Gäuboden Süd

Am vergangenen Mittwoch stand der nächste Test der neuformierten U13 an. Als Gegner hatte man den letztjährigen Kreisklassisten JFG Gäuboden Süd als Gast. Schiedsrichter Wolfgang Schierl leitete die Partie. Die Aufgabe dieses Testspiels war klar, man wollte einiges an Positionswechseln ausprobieren und ein großes Augenmerk auf die Spieleröffnung legen. Ein "Kick and Rush" wollte Trainer Manuel Schierl grundsätzlich nicht sehen. Die JFG startete wesentlich besser ins Spiel und erzielte bereits in der Anfangsminute den Führungstreffer. In einem offenen Spiel ging es hin und her, aber wieder war es die JFG die auf 2:0 erhöhte. Danach beruhigte sich das Spiel und man sah schöne Ballkombinationen auf Seite unserer "Blau-Weißen". Nach einem tollen Doppelpass auf halbrechter Seite zwischen Arne Riedel und Tobias Stoiber war es Luca Schierl der den verdienten 1:2 Anschlusstreffer erzielte. Danach machten unsere Jungs weiter Druck, konnten aber trotz zahlreicher Möglichkeiten den Ausgleich nicht erzielen. Nach einem weiten Abschlag wurde die Defensive kalt erwischt und anstatt mit einem 2:2 ging man mit einem 1:3 Rückstand in die Pause. Nach der Pause verlief das Spiel weiter auf Augenhöhe, man wurde aber erneut von einem weiten Abschlag des Gästetorwarts kalt erwischt und so stand es 1:4. Unsere "Blau-Weißen" blieben dennoch weiter am Drücker und nachdem Tobias Stoiber nach einem Solo im Straufraum von den Füßen geholt wurde konnte "Michi" Matkowskij den fälligen Foulelfmeter souverän zum 2:4 verwandeln. Arne Riedel machte auf der rechten Außenseite mächtig Druck. Das Zusammenspiel mit Timo Rosner und Jonas Rockinger funktionierte in Hälfte zwei auf dieser Seite sehr gut. Luca Schierl erzielte den verdienten Anschlusstreffer zum 3:4 nach einer schönen Passstaffette. Weitere gute Chancen auf Seite der Heimelf blieben leider ungenutzt und so konnte die JFG mit einem Treffer kurz vor Spielende den 5:3 Sieg klar machen. Trainer Manuel Schierl resümierte nach Spielschluss, dass die Konzentration nicht über die 60 Spielminuten hinweg komplett aufrecht erhalten und die zugeteilten Positionen zu oft verlassen wurden. Damit hat man dem Gegner in zu vielen Situationen zu viel Raum gegeben und es damit zu einfach gemacht zum Torerfolg zu gelanden. Nichtsdestotrotz hat man aber auch eine gewisse Weiterentwicklung im Spielaufbau und Passspiel gesehen. Am Ende ist weniger das Ergebnis, sondern eher die Schlüsse wichtig die das Trainerteam zusammen mit der Mannschaft aus dem Spiel ziehen kann. Bis Mitte August wird man nun die Trainingsintensität etwas reduzieren um danach noch mal etwas intensiver und mit weiteren Vorbereitungsspielen gut aufgestellt in ein sicherlich nicht leichte Saison starten zu können.
Für den SVF waren folgende Spieler im Einsatz: Benjamin Rösner (TW), Simon Sollinger (TW), Lukas Fleischer, Sebastian Dandorfer, Loris Kqiraj, Timo Rosner, Moritz Frör, Jonas Rockinger, Arne Riedel, Tobias Stoiber, Luca Schierl (2), Ledian Rizay, Michael Matkowskij (C, 1)

U13 Jugend freut sich über Trikotspende von Fielmann

Die Firma Fielmann in Dingolfing spendete vergangenen Dienstag einen Satz Trikots an die neu formierte U13 Jugend der Saison 2018/19 des SV Frauenbiburg. Stellvertretend für die komplette Mannschaft bedankten sich Timo Rosner und Sebastian Dandorfer zusammen mit Chefcoach Manuel Schierl bei Herrn Graf von der Firma Fielmann in Dingolfing. Herr Graf wünschte dem Team damit viel Erfolg für die im September startende Saison. Manuel Schierl dankte der Firma Fielmann für die großzügige Spende und zeigte sich erfreut darüber das man damit nun bestens ausgestattet sei für die kommenden Aufgaben in der Kreisklasse Niederbayern West.

 

Neuformierte U13 Jugend verliert erstes Testspiel knapp mit 2:3 gegen den TSV Mamming

Bereits Mitte Juni startete Manuel Schierl das Training mit der "neuen" U13 Jugend und so wollte man nach vier Wochen "kennenlernen" der neuen Spieler aus der E-Jugend mit dem jüngeren Jahrgang der vergangenen D-Jugend nach etlichen Trainingseinheiten erstmals testen inwieweit die "Umstellung" aufs größere Spielfeld funktioniert. Im Rahmen der Trikotübergabe der Firma Fielmann stand also das erste Spiel im neuen Outfit an. Unter der Leitung von Benjamin Rockinger startete das Spiel flott und sowohl Mamming als auch unsere "Blau-Weißen" zeigten in den ersten 30 Minuten ein ansehnliches Spiel mit dem besseren Start für unsere Jungs. Der erste Treffer durch "Michi" Matkowskij fiel nach einem schönen Spielzug aus dem zentralen Mittelfeld heraus, den Treffer zur 2:0 Führung erzielte Jonas Rockinger mit einem sehenswerten Distanzschuss aus halblinker Position. Simon Sollinger zeigte ein paar tolle Paraden, man konnte aber den 2:1 Anschlusstreffer in Hälfte eins trotz bester Gegenwehr nicht verhindern. Zu Beginn der zweiten Spielhälfte wurde dann auf Seite des SVF fleissig durchgetauscht um allen der 17 anwesenden Spieler entsprechend Spielzeit zu ermöglichen. Das Team von Trainer Robert Hemauer kam in der zweiten Hälfte immer besser ins Spiel und der TSV gewann am Ende knapp, aber verdient mit 3:2. In der obligatorischen Kabinenansprache nach dem Spiel durch Trainer Manuel Schierl wurden die 60 Spielminuten noch mal im Schnelldurchgang analysiert und am Ende ein Lob an alle für die gezeigte Leistung ausgesprochen. Die kommenden Trainingswochen heisst es nun weiter bestmöglich zu nutzen, Trainingsfleiss zu zeigen um gut vorbereitet in die Saison 2018/19 zu gehen. Die Herausforderung "Kreisklasse" nehmen sowohl die Spieler als auch das Trainerteam mit dem notwendigen Elan an.



 

 

Anfahrt

Waldstadion SV Frauenbiburg

Oberbubach 60

84130 Dingolfing

Copyright by